Ehelexikon - Kirsten Behmke, unsere Hochzeits HP

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Weiteres zur Hochzeit


Ehelexikon


-   Büstenhalter :     Eine Einrichtung,die oft mehr
                      verspricht,als sie hält.

-   Ehe:                 Ein Versuch,zu zweit wenigstens halb
                        so glücklich zu werden,wie man
                        alleine gewesen ist.

-   Ehefrau:            Die Steuer,die man für den Luxus
                       bezahlen muss,Kinder zu haben.

-   Ehemann:               Ein Mann ,der jedes Wort versteht,das
                          seine Frau nicht gesagt hat.

-   Ehering:            Eine Tapferkeitsauszeichung,die man
                       am Finger trägt.

-   Flirt:                    Sich in den Armen zu liegen,ohne
                             dem anderen in die Hände zu fallen.

-   Hochzeitstag:      Dem Tag zwischen "dürfen" und "müssen".

-   Jungfräulichkeit:            Etwas sehr kostbares ,was alle
                                Mädchen verlieren möchten.

-   Kinderwagen:     Der Spaß vom letzten Jahr auf Rädern.

-   Kompliment:           Schmeichelhafte Äußerung,
                         unter Eheleuten eher unüblich.

-   Kuss:                    Die angenehmste Art,dem anderen
                            am Sprechen zu hindern.

-   Liebe:                   Von allen Krankheiten,noch die
                            gesündeste.

-   Liebling:               Kosename,der Verwechselungen
                           ausschließt.

-   Männer:                  Die vielleicht schönste
                            Nebensache der Welt.

-   Optimist:              Ein Junggeselle,der heiratet und
                          glaubt dann seine Putzfrau
                          entlassen zu können.

-   Pessimist:                Ein verheirateter Optimist.

-   Petting:                    Fingerspitzengefühl

-   Platonische Liebe:     Vegetarischer Sex

-   Treu:                       Mangel an Gelegenheit

-   Sex:                      Der größte Spaß,den man haben
                             kann,ohne zu lachen.

-   Sexbombe:              Eine Frau,die beim Duschen
                          keine nassen Füße bekommt.

-   Sexualkunde:          Jener neumodischer Unterricht,
                         bei dem die Lehrer erfahren,was
                         die Schüler schon lange wissen.

-   Toleranz:                  Die Tugend des Mannes,der keine
                              Überzeugungen hat.

-   Tugenden:                 Die Laster der Mehrheit.

-   Vater:                         Ein Mann,der etwas geleistet hat,
                                  das Hand und Fuß hat.

-   Verhältnis:                 Zwei Menschen,die verheiratet
                               sind,aber nicht miteinander.



Quelle: Texte ist aus freien Quellen aus dem Internet




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü